Erfolgreicher Rückrundenstart 13.03.15

D-Junioren

SV 1901 Gehaus – Fortuna Kaltennordheim  4:0

Breits nach 4 Minuten war dieses erste Spiel der Rückrunde entschieden. Abspielfehler der Gästemannschaft wurden durch Pascal Six und Felix Höhn eiskalt genutzt. Kaltennordheim hatte während der gesamten Zeit große Probleme das Spiel zu eröffnen; zu gut wurden ihre Spieler von den Hausherren abgedeckt. Die Ballgewinne der Gastgeber wurden jedoch in der Folgezeit nicht mehr in Tore umgemünzt, leider fehlt immer noch die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Das niveauarme Spiel plätscherte vor sich hin. Kaltennordheim zog sich zum kontern zurück und der Heimmannschaft fehlte die ordnente Hand des fehlenden Kapitäns Maurice Zickler. Erst Mitte der 2. Halbzeit wurde der klare Endstand durch Tore von Sören Zickler und abermals Felix Höhn hergestellt.

Durch die gleichzeitige Niederlage von Marksuhl kommt es nun am kommenden Mittwoch, 18.03 in Gehaus zum Spiel Tabellenzweiter SV Gehaus  gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Dorndorfer SV. Bei besserem Wetter erwartet die Zuschauer ein spannendes Spitzenspiel. Anpfiff  am Gehauser Sportplatz ist um 17.30 Uhr.

SV Gehaus: Nils Kleffel, Paul Dietzel, Elena Wölkner, Leon Bobrowski, Pascal Six1, Felix Höhn2, Sören Zickler1, Vincent Wald

 

Der vorläufer der heute eingesetzten brenner bachelor arbeit ghostwriter wurde 1855 von robert wilhelm bunsen entwickelt und ihm zu ehren als bunsenbrenner bezeichnet
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.