Archiv für den Monat: Mai 2015

Das war’s……….23.05.15

D-Junioren

SV 1901 Gehaus – Wacker Bad Salzungen  5:3

FC Barchfeld – SV 1901 Gehaus  8:1

Das war’s mit dem Kleinfeldfussball unserer Junioren in Gehaus. Zeit einmal kurz zurück zu blicken.

Alles begann im Jahr 2009. Unter Leitung von Heiko Wagner traf sich ein wilder Haufen in der Gehauser Turnhalle zum wöchentlichen “ Fussballtraining „. Mit Fussball hatte es allerdings wenig zu tun, dennoch wurde 2010 eine F-Junioren Mannschaft in den Spielbetrieb gestellt. Ein erstes Vorbereitungsspiel zum Oechsener Sportfest ging …zig zu Null gegen uns aus. Hier hatte der Dermbacher Trainer noch Mitleid und schickte seine Truppe in doppelter Unterzahl auf den Platz. Auch das erste Pflichtspiel bei Wacker Bad Salzungen ging verloren. Aber hier sah man schon das Potential unserer Junioren. Es folgte der erste Pflichtspielsieg gegen die SG Ulstertal. Torschütze unter anderem Lilly Pfeifer. Überhaupt waren die Mädels ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Paula Dehler war unser erster Kapitän und Elena Wölkner bestimmt heute noch das Niveau unserer Mannschaft. Unsere Junioren nahmen eine gute Entwicklung und spielten fortan in jeder Saison ganz „Oben“ mit. 2013 feierten unsere Junioren Ihren größten Erfolg. Im Pokalfinale in Dorndorf schlug man den Favoriten Tabarz mit 2:1. Wenig später feierte man im Endrundenturnier in Diedorf mit nur einem mehr geschossenen Tor die Meisterschaft. Unvergessen bleiben hier die zwei roten Karten gegen Sven Schwarz und Hartmut Schmidt nach eine sehr schwachen Schiedsrichterleistung. Auch in den folgenden 2 Jahren bestimmten wir das Niveau der Kreisoberliga mit. Die diesjährige Saison beenden wir auf Platz 3. Hier muss man auch bedenken, dass wir nur einen Kader von 9 Spielern hatten. Danke von dieser Stelle auch an den Trainer unserer E-Junioren Frank Jacob, dessen Spieler die letzten beiden Spiele bei uns aushelfen mussten.

Wie geht’s nun weiter?

Wir freuen uns in der ersten Saison auf dem Großfeld mit den Spielern von Dermbach eine Mannschaft zu stellen. Das Training wird zweimal wöchentlich stattfinden, einmal in Dermbach und einmal in Gehaus. Alle Heimspiele finden in Gehaus statt. Geplant ist hier der Samstag Nachmittag. Tobias Kirschig von BW Dermbach wird als Trainer neu dazustoßen.

Wünschen wir Unseren und den Dermbacher Junioren dafür viel Erfolg.

Schlechtestes Saisonspiel abgeliefert 10.05.15

D-Junioren

FC Eltetal – SV 1901 Gehaus 3:1

Einen rabenschwarzen Tag erwischten unsere Junioren in Unterellen. Das wir an einem Sonntagmorgen nicht unsere Topleistung abrufen können, dürfte sich bereits herumgesprochen haben. An diesem Tag ging spielerisch nichts. Keine Spielzüge, kaum Torchancen und die Abwehr selten auf Ballhöhe. Alle 3 Tore der Eltetaler fiefen nach dem selben Schema. Abschlag des Torhüters, Kopfballverlängerung und einer lief alleine auf unser Tor zu. Der schöne Treffer von Maurice Zickler in der 52. Minute war die einzige sehenswerte Aktion der Gäste. Ein grosses Lob kann ich an diesem Tag nur an Lucas Wöhner verteilen welcher kurzfristig von den E-Junioren aufrückte.

SV 1901 Gehaus: Nils Kleffel, Lucas Wöhner, Paul Dietzel, Elena Wölkner, Vincent Wald, Maurice Zickler1, Sören Zickler, Leon Bobrowski, Robin Schwarz, Pascal Six

Glücklich gewonnen 30.04.15

D-Junioren

SV 1901 Gehaus – FSV Diedorf  2:1

Einen glücklichen Heimsieg landeten unsere Junioren gegen die Mannschaft aus Diedorf. Bei Dauerregen und kühlen Temperaturen sehnten wohl alle Beteiligten dem Schlusspfiff entgegen. Drei Heimpunkte….umziehen ( nicht duschen ) fertig..!!!!!..Das 1.0 fiel bereits in der 2. Minute durch Sören Zickler. Sicherheit gab uns der Treffer wenig. Viele Chancen vergab der Gast in der Folgezeit ; und man konnte mit einer glücklichen Führung in die Halbzeit gehen. Die 2. Halbzeit begann mit einem herrlichen Treffer in die lange Ecke durch Pascal Six. Die Chancen, welche wir in der ganzen Saison vergaben, nutzten wir an diesem Tag zu 100 Prozent. Die zweite Halbzeit gestalteten die Mannschaften ausgeglichen. Den Gästen gelang in der 44. Minute der Anschlusstreffer; mehr ging für sie jedoch nicht.

PS: Wenn ich noch einmal einen Spieler 20 Minuten vor Anpfiff aus dem Bett holen muss, geschieht dies nur noch mit einem Eimer eiskalten Wasser. :-)

SV1901 Gehaus: Nils Kleffel, Elena Wölkner, Leon Bobrowski, Pascal Six1, Vincent Wald, Robin Schwarz, Felix Höhn, Sören Zickler1, Maurice Zickler