Archiv für den Monat: April 2015

Verdienter Sieg beim Tabellenführer 25.04.15

D-Junioren

SV Dorndorf – SV 1901 Gehaus 1:2

Einen verdienten Auswärtssieg landeten unsere Junioren beim Staffelsieger aus Dorndorf. Bei herrlichstem Fussballwetter und vielen Zuschauern hatten vor allem die Gästefans Grund zum jubeln. Jedoch musste man erst den Führungstreffer der Heimmannschaft verdauen. Bereits in der 5. Minute konnte Robin Hofmann nach einem Stellungsfehler in der Abwehr den Ball am Gehauser Keeper Nils Kleffel vorbei schieben. Die Antwort der Gäste kam jedoch noch in der selben Minute. Einen Abpraller des Dorndorfer Keepers Ince köpfte Sören Zickler unhaltbar in die lange Ecke. Es entwickelte sich nun ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Jedoch hatten in der 12. Minute wiederum die Gäste Grund zum Jubeln. Vincent Wald versenkte einen Freistoss unhaltbar für den Heimtorhüter. Dorndorf versuchte nun weiter über Benny Koch Druck aufzubauen. Dieser hatte auch seine Möglichkeiten…. im Gegensatz zum Hinspiel zeigte sich Maurice Zickler sehr bissig und unterband viele seiner Aktionen. Vom Hühnerhaufen aus dem Buttlar Spiel war heute nichts zu sehen. Auch wenn nicht alle Angriffe perfekt vorgetragen wurden, war das Umkehrspiel an diesem Tag überragend. Die taktischen Absprachen bei Ballverlusten wurden sehr gut umgesetzt. Die letzten Spielminuten erhöhte der Gastgeber nochmal die Schlagzahl, der Gast beschränkte seine Aktionen aufs Kontern. Tormöglichkeiten waren aber auf beiden Seiten nur noch Mangelware.

Eine geschlossenen Mannschaftsleistung brachte uns den Sieg im Derby. Ungern möchte ich Spieler hervorheben……aber die Achse Wald, Six und M. Zickler war vor allem Defensiv ein Hingucker…

SV 1901 Gehaus: Nils Kleffel, Leon Bobrowski, Elena Wölkner, Vincent Wald1, Maurice Zickler, Sören Zickler1, Pascal Six, Robin Schwarz, Felix Höhn

Bereits am Donnerstag (Vorabend zum 1. Mai) trifft unsere Mannschaft zu Hause um 18 Uhr auf Diedorf.

 

Schwach gespielt aber gewonnen

D-Junioren

SV Gehaus – SG Buttlar  5 : 3

Zwei Tage nach der Heimniederlage gegen Barchfeld mussten unsere Junioren gegen Buttlar ran. Ein spielstarker Gegner welcher uns schon in der Hinrunde zwei Punkte entführte. Heute erwischten wir aber einen Einstand nach Maß. Nach schöner Einzelleistung verwandelte Felix Höhn bereits in der 3. Minute zum 1:0. Die Heimmannschaft war etwas überlegen hatte aber in der Rückwärtsbewegung große Probleme; hier stimmte die Zuordnung überhaupt nicht. Die Führung durch Maurice Zickler wurde nur eine Minute später nach einem fragwürdigen 9-Metertor verkürzt. Die scharfe Halbzeitansprache wirkte erst 3 Minuten nach der Halbzeit; Buttlar hatte mittlerweile ausgeglichen. Ein Doppelschlag von Sören Zickler und ein Treffer vom stark aufspielenden Vincent Wald schockten die Gäste. Diese konnten jedoch gegen Ende des Spiels unsere Mannschaft gehörig unter Druck setzen. Abstimmung und Abgezocktheit waren nun Fremdwörter. Buttlar konnten unserem Hühnerhaufen zum Glück nur noch das 5: 3 einschenken.

SV 1901 Gehaus: Nils Kleffel, Elena Wölkner, Paul Dietzel, Sören Zickler2, Felix Höhn1, Maurice Zickler1, Vincent Wald1, Leon Bobrowski, Robin Schwarz.

Knappe Heimniederlage 17.04.15

D-Junioren

SV 1901 Gehaus – FC Barchfeld  1:2

Eine knappe Heimniederlage mussten unsere Junioren gegen die Altersgefährten aus Barchfeld einstecken. Dennoch waren die Trainer und Zuschauer mit dem Auftritt ihrer Mannschaft nicht unzufrieden. Leider musste man zu diesem Spitzenspiel die Ausfälle der beiden Abwehrspieler Paul Dietzel und Pascal Six verkraften. Vincent Wald rückte ins Abwehrzentrum und machte ein bärenstarkes Spiel. Das gesamte Spiel war ein offener Schlagabtausch. Die Heimmannschaft hatte Mitte der ersten Halbzeit etwas mehr Spielanteile und nutze diese um in der 24. Minute durch Felix Höhn nach Vorarbeit von Maurice Zickler in Führung zu gehen. Barchfeld war besonders über die linke Seite sehr spielstark und druckvoll. Hier fiel auch der Ausgleich kurz vor der Halbzeit. Auch die zweite Halbzeit war relativ ausgeglichen. Chancen zur Führung waren auf beiden Seiten vorhanden. Leider hatte unser Gegner aufgrund seiner Wechselmöglichkeiten zum Spielende die besseren Kraftreserven und konnte kurz vor dem Abpfiff den Siegtreffer erzielen.

Positiv zu erwähnen war der respektvolle Umgang der Verantwortlichen und der Mannschaften untereinander. Dies war im Pokalspiel leider nicht so. Zum Fair Play ein Lob an alle Beteiligten.

SV Gehaus: Nils Kleffel, Elena Wölkner, Sören Zickler, Maurice Zickler, Vincent Wald , Robin Schwarz, Felix Höhn1, Leon Bobrowski