Archiv für den Monat: März 2015

Verdienter Auswärtssieg in Leimbach 25.03.15

D-Junioren

FSV Leimbach – SV 1901 Gehaus 1:4

Das 4. Spiel innerhalb von zwei Wochen führte uns nach Leimbach. Obwohl das Hinspiel klar mit 5:2 gewonnen wurde, ging man sehr konzentriert in diese Partie. Nur zu gut war das Unentschieden der letzten Saison noch in den Köpfen. Die Überlegenheit wurde bereits in der 8. Minute durch Felix Höhn zur Führung genutzt; jedoch konnte der Gastgeber nur 5 Minuten später ausgleichen. Der SV Gehaus war die klar bessere Mannschaft, jedoch wurden die vielen Torchancen wie so oft nicht genutzt. Mit einem Unentschieden ging es in die Halbzeit. Zur 2. Halbzeit wurde umgestellt. Felix Höhn wurde ins offensive Mittelfeld gestellt, Sören Zickler nahm die rechte und Vincent Wald die linke Außenbahn ein. Der Druck auf den Gastgeber wurde nun noch größer. Der starke Kapitän Maurice Zickler zog geschickt die Fäden im Mittelfeld und setzte seine Mitspieler nun öfters gut in Szene. Diese Anspiele konnte der eingewechselte Robin Schwarz in der 45. und 48. Minute zu einer nun klaren Führung nutzen. Zwei Minuten vor Abpfiff erhöhte der quirlige Felix Höhn zum hochverdienten 1:4 Auswärtssieg.

SV 1901 Gehaus: Nils Kleffel, Paul Dietzel, Pascal Six, Vincent Wald, Leon Bobrowski, Sören Zickler, Maurice Zickler, Felix Höhn2, Robin Schwarz2

Von Lehrbuchreif bis Bolzerei 21.03.15

D-Junioren

Marksuhler SV –  SV 1901 Gehaus  2:4

Bräuchte der DFB ein Lehrfilm wie man im D-Juniorenbereich Fussball spielt und wie man es am besten nicht macht, wären diese 60 Minuten ungeschnitten zur Verwendung gekommen. Unsere Jugendabteilung spielt von Beginn an einen kombinationssicheren und spielintelligenten Ball. Alle Mannschaftsteile waren zu jeder Zeit hochkonzentriert. Das Flügelspiel über Vincent Wald und Felix Höhn sorgte für viel Beifall der mitgereisten Zuschauer. Schnell ging man mit 4 Toren in Führung. Ein Leckerbissen war das wuchtige Kopfballtor von Paul Dietzel nach einer Ecke von Vincent Wald. Das Tor von Marksuhl kurz vor der Halbzeit war nur ein Schönheitsfehler. Auch den zweiten Durchgang startete man souverän. Leider wurde aus den vielen Chancen kein Kapital geschlagen. Der zweite Treffer der Heimmannschaft brachte nun die totale Verunsicherung. Die Zuordnungen im Mittelfeld wurden aus unerklärlichen Gründen aufgegeben und man verfing sich in Einzelaktionen. Zum Glück konnten die Gastgeber kein Kapital aus unserer desolaten 2. Halbzeit schlagen. Eine entsprechende Ansprache des Trainers gab es noch auf dem Platz.

SV 1901 Gehaus: Nils Kleffel, Paul Dietzel, Pascal Six, Vincent Wald, Leon Bobrowski, Sören Zickler, Maurice Zickler, Felix Höhn, Robin Schwarz

Spannendes Spitzenspiel 18.03.15

D-Junioren

SV 1901 Gehaus –  SG Dorndorf  1:2

Bei frühlingshaften Temperaturen sahen die zahlreichen Zuschauer ein spannendes Spiel zwischen dem Tabellenzweiten aus Gehaus und dem verlustpunktfreien Tabellenführer aus Dorndorf, Die Gastmannschaft kam zu Beginn besser ins Spiel und hatte mit Benny Koch einen umsichtigen und spielintelligenten Akteur in ihren Reihen. Jedoch konnten sie aus der Überlegenheit in den ersten Minuten kein Kapital schlagen. Gezielte Angriffsaktionen der Gastgeber waren in der ersten Halbzeit noch Mangelware. Torlos ging es in die Kabine. Mit mehr Mut ging nach der Pause der SV Gehaus in die zweite Halbzeit. Nun konnte man auch spielerisch dem Tabellenführer Paroli bieten, um so ärgerlicher war das Führungstor der Gäste 6 Minuten nach der Halbzeit. Die Mannschaft von Kapitän Maurice Zickler ließ sich jedoch nicht beeindrucken und kämpfte um den Ausgleich. Ein verdeckter Schuss von Pascal Six sorgte 9 min vor Schluss für den Ausgleich. Nun erhöhten die Gäste den Druck auf das Gehauser Tor. In der letzten Spielminute konnte der Gast nach einer unberechtigten Ecke den Siegtreffer erzielen. Nach allen Emotionen und mit etwas Abstand zum Spiel muss man der SG Dorndorf zu einem verdienten Sieg gratulieren.

SV 1901 Gehaus: Nils Kleffel, Paul Dietzel, Pascal Six1, Leon Bobrowski, Felix Höhn, Sören Zickler, Maurice Zickler, Vincent Wald, Robin Schwarz

Erfolgreicher Rückrundenstart 13.03.15

D-Junioren

SV 1901 Gehaus – Fortuna Kaltennordheim  4:0

Breits nach 4 Minuten war dieses erste Spiel der Rückrunde entschieden. Abspielfehler der Gästemannschaft wurden durch Pascal Six und Felix Höhn eiskalt genutzt. Kaltennordheim hatte während der gesamten Zeit große Probleme das Spiel zu eröffnen; zu gut wurden ihre Spieler von den Hausherren abgedeckt. Die Ballgewinne der Gastgeber wurden jedoch in der Folgezeit nicht mehr in Tore umgemünzt, leider fehlt immer noch die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Das niveauarme Spiel plätscherte vor sich hin. Kaltennordheim zog sich zum kontern zurück und der Heimmannschaft fehlte die ordnente Hand des fehlenden Kapitäns Maurice Zickler. Erst Mitte der 2. Halbzeit wurde der klare Endstand durch Tore von Sören Zickler und abermals Felix Höhn hergestellt.

Durch die gleichzeitige Niederlage von Marksuhl kommt es nun am kommenden Mittwoch, 18.03 in Gehaus zum Spiel Tabellenzweiter SV Gehaus  gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Dorndorfer SV. Bei besserem Wetter erwartet die Zuschauer ein spannendes Spitzenspiel. Anpfiff  am Gehauser Sportplatz ist um 17.30 Uhr.

SV Gehaus: Nils Kleffel, Paul Dietzel, Elena Wölkner, Leon Bobrowski, Pascal Six1, Felix Höhn2, Sören Zickler1, Vincent Wald